Skip to main content

Gorenje RK 6192 EX Kühl-Gefrierkombination

(4.5 / 5 bei 78 Stimmen)

423,00 € 609,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2017 17:21
Hersteller
Konfiguration
EnergieeffizienzA++
Kapazität Kühlteil229 Liter
Kapazität Gefrierteil95 Liter
Energieverbrauch232 Kilowattstunden pro Jahr
Geräuschpegel40 dB
Abmessungen ( T x B x H)64 x 60 x 185 cm

Im Rahmen unseres Kühl-Gefrierkombination Test konnte die Gorenje RK 6192 EX absolut überzeugen. Für kleines Geld, bekommt man mit diesem Modell einen sehr großen Nutzinhalt und Features, für welche man bei den renommierten Herstellern deutlich tiefer in die Tasche greifen muss. Insgesamt konnte die Gorenje RK 6192 EX in den Bereichen, Platzaufteilung, Betriebslautstärke und Zusatzfeatures gute Ergebnisse erzielen. Der Energieverbrauch ist allerdings für heutige Verhätnisse relativ hoch. Dennoch reicht es für die momentan zweitbeste Energieeffizienzklasse A++. Verdient ist die Gorenje RK 6192 EX unser Preis-Leistungs-Sieger in Ihrer Kategorie.


Gesamtbewertung

80%

"Unser Preis-Leistungs-Sieger!"

Ausstattung
80%
Gut
Lautstärke
75%
Gut
Energieverbrauch
70%
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
95%
Ausgezeichnet

Gorenje RK 6192 EX Kühl-Gefrierkombination Testbericht

Produktinformationen im Überblick

  • 64 x 60 x 185 cm
  • Kapazität Kühlteil: 229 Liter
  • Kapazität Kühlteil: 95 Liter
  • Gewicht: 73 kg
  • Energieverbrauch: 232 kWh / Jahr
  • Geräuschpegel: 40 dB
  • LowFrost Funktion
  • Türanschläge wechselbar
  • Energieeffizienzklasse: A++

Produktinformationen und technische Daten

In der Größen-Kategorie der oberen Mittelklasse konnte die Gorenje RK 6192 EX überzeugen. Mit einem Kühlteilvolumen von 229 Litern ist sie gut für einen 4-5 Personen Haushalt geeignet. Der Gefrierteil wiederum fasst 95 Liter. Der Stromverbrauch liegt bei 131 Kilowattstunden pro Jahr, womit wir auf eine Energieeffizienzklasse von A++ kommen. Am meisten kann die Gorenje RK 6192 EX mit Ihrem sehr günstigen Preis begeistern. So zahlt man nur etwas mehr als die Hälfte des Preises von vergleichbaren Modellen der großen bekannten Hersteller wie Bosch, Siemens etc. Der Türanschlag befinden sich auf der rechten Seite und lässt sich nach links verlagern.

Platzangebot und Aufteilung

Gorenje RK 6192 EX - CrispZone

Was die Aufteilung des Innenraums anbelangt, hat Gorenje super Arbeit geleistet. Im Kühlteil stehen vier Glasablageflächen, ein Flaschenrost und zwei Schubladen zur Verfügung. Bei den Schubladen handelt es sich um zwei spezielle Bereiche, die FreshZone und die CrispZone. In der FreshZone Schublade liegt die Temperatur um ca. 2-3 °C niedriger als im restlichen Bereich des Kühlschranks, wodurch darin gelagerte Lebensmittel deutlich länger halten. Ideal also für Fleisch oder Fisch. Bei der CrispZone handelt es sich um eine Schublade, in welcher die Luftfeuchtigkeit regelbar ist. Somit bleibt darin befindliches Obst und Gemüse knackig und frisch.

Der Gefrierbereich ist in drei Schubladen unterteilt, wobei die mittlere deutlich üppiger als die beiden anderen ausfällt, wodurch sich darin auch problemlos große Lebensmittel, wie zum Beispiel Pizza oder Kuchen unterbringen lassen. Der Türbereich bietet drei Ablagen und einen Behälter für maximal 7 Eier. In der unteren Türablage finden sogar große und breite Flaschen Platz.

Lautstärke und Energieverbrauch

Gorenje RK 6192 EX Energieeffiziens

Mit einer Betriebslautstärke von 40dB liegt die Gorenje RK 6192 EX im mittleren Durchschnitt der Modelle aus unserem Kühl-Gefrierkombination Test. Im Normalbetrieb kann man das Gerät nur bei absoluter Stille wahrnehmen. Wenn der Kühlmodus gestartet wird, ist das Geräusch zwar deutlich lauter aber dennoch nicht störend. Beim Thema Energieverbrauch schneidet die Gorenje RK 6192 EX leider nicht so gut ab. So liegt der jährliche Energieverbrauch bei 232 Kilowattstunden pro Jahr.  Viele Modelle anderer Hersteller aus dieser Größen-Kategorie liefern hier deutlich bessere Werte. Man darf allerdings auch nicht außer Acht lassen, dass diese einen wesentlich höheren Anschaffungspreis haben. So verbraucht die unser Testsieger, die Bosch KGE39AI40 zwar nur 156 Kilowattstunden im Jahr, kostet allerdings rund 300,- € mehr als die Gorenje RK 6192 EX.

Zusatzfeatures

Trotz des sehr niedrigen Preises, muss man bei der Gorenje RK 6192 EX nicht auf Zusatzfeatures verzichten. Sehr angetan waren wir in unserem Kühl-Gefrierkombination Test von der FrostLess Funktion, welche die Eisbildung im Gerät erheblich reduziert und somit das lästige Abtauen deutlich seltener notwendig ist. Auch die schon oben erwähnte CrispZone mit seperater Luftfeuchtigkeitsregelung ist ein Feature, welches man normalerweise erst in deutlich höheren Preisklassen antrifft. Die Edelstahl-Tür der Gorenje RK 6192 EX ist mit einer Anti-Fingerprint Beschichtung versehen, wodurch Fingerabdrücke nicht mehr sichtbar sind. Das spart Arbeit bei der Reinigung und macht optisch einiges her.

Kühl Gefrierkombination Test Fazit – Gorenje RK 6192 EX

Im Rahmen unseres Kühl-Gefrierkombination Test konnte die Gorenje RK 6192 EX absolut überzeugen. Für kleines Geld, bekommt man mit diesem Modell einen sehr großen Nutzinhalt und Features, für welche man bei den renommierten Herstellern deutlich tiefer in die Tasche greifen muss. Insgesamt konnte die Gorenje RK 6192 EX in den Bereichen, Platzaufteilung, Betriebslautstärke und Zusatzfeatures gute Ergebnisse erzielen. Der Energieverbrauch ist allerdings für heutige Verhätnisse relativ hoch. Dennoch reicht es für die momentan zweitbeste Energieeffizienzklasse A++. Verdient ist die Gorenje RK 6192 EX unser Preis-Leistungs-Sieger in Ihrer Kategorie.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


423,00 € 609,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2017 17:21